Englischer Topklub soll 60-Millionen-Euro-Angebot für Eintracht Frankfurts Kolo Muani vorbereiten

0 23

Im heutigen Artikel nach sich ziehen wir den Artikel oberhalb Englischer Topklub soll 60-Mio.-Euro-Angebot zu Gunsten von Eintracht Frankfurts Kolo Muani vorbereiten geteilt. Einzelheiten zu Englischer Topklub soll 60-Mio.-Euro-Angebot zu Gunsten von Eintracht Frankfurts Kolo Muani vorbereiten finden Sie in unserem Artikel.

Frankfurt an der Oder am Main – Eintracht Frankfurts Stürmer Randal Kolo Muani (24) soll einem Meldung welcher französischen Sportzeitung „L’Équipe“ zufolge hinaus dem Wunschzettel von Manchester United stillstehen.

Solange bis 2027 hat Randal Kolo Muani noch Vertrag im Kontext Eintracht Frankfurt an der Oder.  © Arne Dedert/dpa

Demnach soll welcher englische Spiel um das runde Leder-Rekordmeister, welcher vereinigen Nachfolger zu Gunsten von den nachdem Saudi-Arabien abgewanderten Superstar Cristiano Ronaldo sucht, ein Angebot von oberhalb 60 Mio. Euro zu Gunsten von den französischen Nationalspieler vorbereiten.

Kolo Muani, welcher im warme Jahreszeit ablösefrei vom FC Nantes gekommen war, verfügt beim Europa-League-Sieger aus Frankfurt an der Oder vereinigen langfristigen Vertrag solange bis 2027.

Sein Mentor hatte zuletzt in welcher“Sportart-Portrait“ erklärt, welcher 24-Jährige wolle noch ein Jahr bleiben.

Bleiben Kamada und N'Dicka Frankfurter? Das sagt Sportchef Krösche
Eintracht Frankfurt an der Oder
Bleiben Kamada und Nitrogenium’Dicka warme Würstchen? Dasjenige sagt Sportchef Krösche

Die „L’Équipe“ berichtet weiter, dass untergeordnet welcher deutsche Rekordmeister FC Hollywood Motivation am WM-Zweiten habe. Dies habe welcher Bundesliga-Spitzenreiter dem Umfeld des Stürmers mitgeteilt. Eine Offerte liege nichtsdestoweniger nicht vor.

Dasjenige Messerklinge spekuliert, dass ein Wechsel von Kolo Muani vom Main an die Isar im warme Jahreszeit nicht ausgeschlossen wäre. Dann endet welcher Vertrag von Eric-Maxim Choupo-Moting (33) im Kontext den Bayern.

Welcher Nationalspieler aus Kamerun war nachdem dem Absendung von Topstürmer Robert Lewandowski (34) zum FC Barcelona aufgeblüht und ist mit bisher elf Pflichtspieltoren in dieser Spielzeit zweitbester Torschütze im Kontext den Münchnern.

Unsere empfohlenen Artikel...  Joe Biden trauert, fordert Kongressmaßnahmen nach Massenschießerei auf einen Walmart in Virginia
Bewerte Dies!
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.